Anlaufen und Fangen hoher Ball (seitlich)

Erster Schritt mit dem ballfernen Bein, Vorbereitung des Absprungs nach vorn-oben (Der Absprung sollte nach vorn erfolgen, um sich gegen Gegenspieler zu behaupten). Ganzkörperstreckung mit Schwungbeineinsatz, Ball am höchstmöglichen Punkt fangen. Stabile Körperhaltung mit hohem Schwungbein wird auch nach Ballfang beibehalten. Einbeinige oder beidbeinige Landung, Ball wird vor der Brust festgehalten.